BASISCHE MARKENPRODUKTE VON P. JENTSCHURA

P. Jentschura Basisch-mineralisches Badesalz                BESTELLEN

Basische Körperpflege

Meine Base sorgt dafür, dass Sie sich basisch pflegen. Durch den Einsatz von unserem Badesalz erhalten Sie in Ihrer Wanne einen alkalischen ph-Wert von 8,5. P. Jentschura MeineBase® ist ebenfalls ideal geeignet für Voll-, Sitz- und Duschbäder sowie für Fuß- und Handbäder.

MeineBase schenkt der Haut Geschmeidigkeit und eine angenehme Selbstfettung. P. Jentschura MeineBase regeneriert die Haut und regt die sie zur Entschlackung an.

Die Geschichte der Körperhygiene ist basisch, denn bereits zu den Zeiten des Alten Ägyptens, des antiken Griechenlands und der Römer war der Grundsatz der Körperpflege, die Haut basisch zu schützen. Oft wurde basische seife, Milch oder Natron zur Reinigung genommen. In der europäischen Altenpflege folgte man früher immer dem Grundsatz: Basisch währt am längsten!

In den alten Kulturen Japans und Mexicos sind sogar stundenlange basische Auslaugebäder Tradition und werden dort noch heute zum Wohle von Körper und Seele praktiziert.

In der bewährten Tradition basischer Körperpflege steht MeineBase mit einem pH-Wert von pH 8,0 - pH 8,5, je nach Ausgangswert und Härtegrad des Leitungswassers.

Zubereitung

Die Badezeit mit meine Base sollte bei 30 Minuten, idealerweise 45 - 60 Minuten oder länger liegen. Die Wassertemperatur sollte zwischen 36-38 C liegen. Für ein Vollbad benötigen Sie drei gehäufte EL und für ein Sitzbad einen gehäuften Eßlöffel. Wenn Sie Salwickel, Salzspülungen und basische Füßbäder machen möchten, reicht jeweils 1 gehäufter TL.

Anwendung 

Die Haut erfährt eine wohltuende Reinigung und Selbstfettung. Nach dem Bad fühlt sich Ihre Haut geschmeidig an und zart an. MeineBase ist ein sehr hochwertiges Produkt. Edelsteine Achat, Karneol, Citrin, Chrysopras, Chalcedon, Saphir, Bergkristall und Onyx sind hierbei fein gemahllen. Sie verbrauchen nur wenig MeineBase, es ist äußerst ergiebig. 

Als durchblutungsfördernd und anregend haben sich während des Bades regelmäßige Körperabreibungen im Zehn-Minuten-Rhythmus mit einer Badebürste erwiesen. Warme, basische Bäder sind in der kalten Jahreszeit eine Wohltat für den Körper und die Seele. Erfrischende basische Voll- oder Sitzbäder in der warmen Jahreszeit ermuntern und regenerieren.

Die Anwendungen von MeineBase sind sehr vielseitig. Setzen Sie sich eine Lauge an und nutzen Sie die Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten. Ob basische Hemdchen, Strümpfe, Ärmel oder Stulpen. Aber Sie können MeineBase auch für Massagen, Sauna, Dampfbad, Zahnpflege und basische Spülungen anwenden.

Basische Körperpflege mit dem basisch-mineralischen Badesalz MeineBase ist eine Wohltat für den übersäuerten Körper. Auch bestens für die Genital- und Analpflege auf dem Bidet. Basische Salzpeelings und basische Baby- und Kinderpflege runden das Anwendungsspektrum ab.

 Bestandteile

Natriumhydrogencarbonat, Meersalz, Natriumcarbonat, natürliche Mineralien, Achat, Karneol, Citrin, Chrysopras,
Chalcedon, Saphir, Bergkristall, Onyx

Dosierung

3 EL auf ein Vollbad, 1 EL auf ein Sitzbad, 1 TL auf ein Fußbad bzw. auf ein Babybad, 1 gehäuften TL auf
1/2 Liter Wasser für: basische Wickel, BasischeStrümpfe, Basische Stulpen; 1 Messerspitze auf 30-40 ml
Wasser für basische Vliesmaske

Empfehlungen

- Badezeit: mindestens 30 Minuten, besser 60-90 Minuten
- Zwischendurch mit einer Bürste abreiben
- bei Körpertemperatur baden
- bei Krampfadern niedrigere Temperatur
- 1 - 2 Vollbäder und 4 - 5 Fußbäder pro Woche oder mehr
- Basische Strümpfe in allen Ruhephasen
- Basische Stulpen bei jeder Aktivität